• Der Park• Das Schlossmuseum• Schlossareal
• Die Geschichte• Schloss als Filmkulisse• Die Familie

Fernsehromanze in der Südsteiermark

Lilly Schönauer - "Umweg ins Glück"


Pauline Knof, Patrick Rapold, Julia Dietze, Johanna Mertinz, Peter Weck



Das südsteirische Schloss Ottersbach wurde als Hauptkulisse für den Film mit dem Titel "Umwege ins Glück" mit Peter Weck gewählt. Scherzhaft wurde der Film manchmal als die östereichisch-deutsche Antwort auf die Liebesgeschichten von Rosamunde Pilcher bezeichnet.

Die Produktionsfirmen Wiener Satel-Film und Bavaria Media drehen Romanzen für den ORF und den ARD. Auf der Suche nach einer romantischen Kulisse stießen sie im Internet auf die Südsteiermark und auf das Schloss Ottersbach in der Nähe von Großklein.

Der Schlossherr Christian Abel ist stolz auf die Aufnahmen, die auf seinem Schlossareal gefilmt wurden und ist sich sicher, dass die Region Südsteiermark von dem Film profitiert.



 
 
Kurze Inhaltsangabe:
Als erfolgreiche Reisereporterin hat Charlotte Stein (Julia Dietze) einen Traumberuf - dennoch ist sie voller Unruhe: Seit dem Tod ihrer Pflegeeltern sucht sie intensiver denn je nach ihren Wurzeln. ... mehr anzeigen
 
 



An der Seite der Hauptdarsteller Julia Dietze und Patrick Rapold steht mit Publikumsliebling Peter Weck ein Grandseigneur des österreichischen Films vor der Kamera. Als Senior-Schlossherr Thaddäus Ehrenfels hat er, wie sich im Lauf des Films herausstellt, jahrelang ein Geheimnis bewahrt.  
   "Von der Liebe verweht" ist der dritte Teil einer Romanzen-Reihe, die unter dem Kunstnamen "Lilly Schönauer" den Filmen von Rosamunde Pilcher Konkurrenz machen soll. Die Bücher für die Reihe schreibt die bayrische Autorin Nicole Walter-Lingen.



Banner
 © by  Florian Abel -  Kontakt /  Impressum /  Sitemap /  FAQ & Hilfebereich /  Downloads Bookmark and Share